Verbandsnachrichten

Erste Warnstreiks am Theater Cottbus

22.05.2011 | Aufgrund der nach wie vor ungeklärten Tarifsituation am Theater Cottbus haben letzte Woche erste Warnstreiks der Deutschen Orchestervereinigung stattgefunden, die von den Kollegen des Chores und Balletts solidarisch unterstützt wurden.Weiterlesen

Theater und Orchester Görlitz/Zittau: Gewerkschaften unterbreiten weiteres Lohnverzichtsangebot

24.03.2011 | Am 22. März 2011 wurden im Görlitzer Theater die Haustarifver-handlungen für die Beschäftigten der Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH fortgeführt. Die gegenwärtigen, befristeten Tarifregelungen mit einem Verzichtsvolumen der Beschäftigten von über 1,8 Mio. € pro Jahr laufen am 31. Juli 2011 aus. Die Gewerkschaften ver.di, DOV, GDBA und VdO haben der Arbeitgeberseite einen weiteren Tarifverzicht angeboten: 1. Der bisher geleistete Verzicht der Beschäftigten soll um ein weiteres Jahr bis zum 31. Juli 2012 fortgeschrieben werden, um 2. ab dem 1. August 2012 auf zehn Prozent des dann...Weiterlesen

Proteste im Freistaat Sachsen

26.11.2010 | Die sächsische Landesregierung plant eine Novellierung des sächsischen Kulturraumgesetzes. Das bedeutet eine Neuordnung des Kulturlastenausgleichs zwischen Land und Kommunen. Den Städten im Freistaat - und damit auch ihren Theatern - drohen Kürzungen in Millionenhöhe. In Leipzig wurde eine Art "Kurzarbeit" angedroht: Schließung des Opernhauses für ein halbes Jahr. Wer so argumentiert, hat die gesellschaftliche Bedeutung von Kultur gründlich missverstanden.Weiterlesen

Seiten

Verbandsnachrichten abonnieren