Patrick Hahn wird Generalmusikdirektor der Wuppertaler Bühnen

Patrick Hahn wird ab der Spielzeit 2021/2022 Generalmusikdirektor der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH. Damit ist der erst 24-Jährige der jüngste GMD in Deutschland. Hahn folgt auf Julia Jones, die ihren 2021 auslaufenden Vertrag nicht verlängert hatte. Der in Graz geborene Patrick Hahn ist als Dirigent, Komponist und Pianist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe im In- und Ausland. Als Dirigent arbeitete er unter anderen mit Orchestern und Opernhäusern wie den Münchner Philharmonikern, den Klangkörpern des Bayerischen Rundfunks, dem Gürzenich-Orchester Köln, den Düsseldorfer...Weiterlesen

Stefan Rosinski als Geschäftsführer der TOOH freigestellt

Bereits im Juni 2020 hat der Aufsichtsrat der Theater-, Oper- und Orchester GmbH Halle (TOOH) Geschäftsführer Stefan Rosinski freigestellt. Der Aufsichtsrat habe sich mit Mehrheit zu einem personellen Neuanfang bekannt, erklärte Oberbürgermeister Bernd Wiegand. „Zu heftig standen interne Diffamierungen im Mittelpunkt des öffentlichen Geschehens.“ Mit der Bestellung der halleschen Wirtschaftsprüferin Uta van den Broek als Geschäftsführerin habe der Aufsichtsrat diesen Neuanfang eingeleitet. Van den Broek war bereits zuvor Rosinski als zweite Geschäftsführerin an die Seite gestellt worden. Sie...Weiterlesen

Katharina Kost-Tolmein wird Generalintendantin in Münster

Katharina Kost-Tolmein wird neue Generalintendantin des Theaters Münster. Sie wird ab der Spielzeit 2022/2023 auf Ulrich Peters folgen, dessen Vertrag nach zehn Jahren endet. Die 1973 geborene Kost-Tolmein studierte Klavier in Karlsruhe und Brüssel sowie Musikwissenschaften und Philosophie in Heidelberg. Erste Engagements führten sie ab 1997 in die Operndramaturgie des Nationaltheaters Mannheim und ans Theater Heidelberg. 2005 kam sie als Musikdramaturgin ans Theater Lübeck, wo sie seit der Spielzeit 2007/2008 als Leitende Musikdramaturgin und Stellvertreterin des Operndirektors arbeitete...Weiterlesen

Verbandsnachrichten