Holger von Berg bleibt nur bis 2021 Geschäftsführer der Bayreuther Festspiele

Holger von Berg, seit 2016 Geschäftsführer der Bayreuther Festspiele, bleibt nur noch bis 2021 im Amt. Sein Vertrag wird nicht verlängert, die Stelle soll nach Ablauf des Vertrags neu ausgeschrieben werden. Von Berg soll dann eine Aufgabe im Bayerischen Wissenschafts- und Kunstministerium erhalten. Nach der Corona-bedingten Absage der diesjährigen Festspiele und der Bekanntgabe, dass Festspielleiterin Katharina Wagner auf unbestimmte Zeit gesundheitsbedingt ausfällt, ist dies die nächste Nachricht vom Grünen Hügel, die durch die Medien geht. Ob Musikdirektor Christian Thielemann geht oder...Weiterlesen

Ralf Dörnen wird neuer Intendant des Theater Vorpommern

Ralf Dörnen, Ballettdirektor am Theater Vorpommern, wird neuer Intendant des Hauses. Er wird damit Nachfolger von Dirk Löschner, der 2021 das Theater verlässt. Ralf Dörnen erhielt seine Ballettausbildung in Köln und an der Hamburgischen Staatsoper. Es folgte ein Engagement am Hamburg Ballett bei John Neumeier, ab 1986 als Solist. Von 1993 bis 1997 war er freischaffender Choreograf. Seit 1997 ist Dörnen Ballettdirektor und Chefchoreograf des BallettVorpommern, für das er über 60 Ballette kreierte. 2005 wurde ihm die Rubenow-Medaille der Universitäts- und Hansestadt Greifswald verliehen. 2009...Weiterlesen

Kurzarbeit für Künstler*innen an Theatern und Orchestern

Bühnenverein und Künstlergewerkschaften schließen Tarifverträge ab Der Deutsche Bühnenverein auf Arbeitgeberseite und die Künstlergewerkschaften Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA), Vereinigung deutscher Opernchöre und Bühnentänzer (VdO) und Deutsche Orchestervereinigung (DOV) haben sich auf die Einführung von Kurzarbeit an kommunalen Theatern und Orchestern geeinigt. Angelehnt an den Tarifvertrag zwischen der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und den Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes für nicht-künstlerisch Beschäftigte kommunaler Betriebe sieht die...Weiterlesen

Verbandsnachrichten