Katharina Kost-Tolmein wird Generalintendantin in Münster

Katharina Kost-Tolmein wird neue Generalintendantin des Theaters Münster. Sie wird ab der Spielzeit 2022/2023 auf Ulrich Peters folgen, dessen Vertrag nach zehn Jahren endet. Die 1973 geborene Kost-Tolmein studierte Klavier in Karlsruhe und Brüssel sowie Musikwissenschaften und Philosophie in Heidelberg. Erste Engagements führten sie ab 1997 in die Operndramaturgie des Nationaltheaters Mannheim und ans Theater Heidelberg. 2005 kam sie als Musikdramaturgin ans Theater Lübeck, wo sie seit der Spielzeit 2007/2008 als Leitende Musikdramaturgin und Stellvertreterin des Operndirektors arbeitete. 2013 wurde sie Operndirektorin am Theater Lübeck. Golo Berg, Generalmusikdirektor am Theater Münster, verlängerte seinen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2026/2027.