Dominique Meyer wird 2021 Intendand der Mailänder Scala

Dominique Meyer, seit 2010 Direktor der Wiener Staatsoper, soll Intendant der Mailänder Scala werden. Er wird das Amt 2021 antreten, sein Vertrag in Wien endet 2020. Der derzeitige Intendant der Scala, Alexander Pereira, wird die Intendanz bis 2020 innehaben. Mehrfach hatte es um seine Amtsführung Ärger gegeben, zuletzt wegen des umstrittenen Plans, Saudi-Arabien als Sponsor zu gewinnen und dem saudischen Kultusminister im Gegenzug einen Platz im Aufsichtsrat anzubieten. Der gebürtige Franzose Dominique Meyer war, bevor er nach Wien kam, unter anderem mehrfach Berater im französischen Kulturministerium, Generaldirektor der Pariser Oper mit Palais Garnier und Opéra Bastille und Generalintendant und künstlerischer Leiter des Théâtre des Champs-Elysées in Paris.