Daniel Morgenroth soll Generalintendant in Görlitz/Zittau werden

Daniel Morgenroth soll neuer Generalintendant des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz/Zittau werden. Der 35-Jährige ist derzeit Stellvertretender Intendant am Theater Konstanz. Er wurde vom Kreistag Görlitz mit 59 Ja-Stimmen gewählt, elf Kreistagsmitglieder stimmten gegen ihn, sechs enthielten sich. Morgenroth wird Nachfolger von Klaus Arauner, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Zudem soll er auch die Aufgaben des bisherigen kaufmännischen Geschäftsführers Caspar Sawade übernehmen, der wiederum als Intendant an das Theater Lübeck geht. Daniel Morgenroth ist Literaturwissenschaftler, Theatermacher und Kulturkritiker.