Ralf Dörnen wird neuer Intendant des Theater Vorpommern

Ralf Dörnen, Ballettdirektor am Theater Vorpommern, wird neuer Intendant des Hauses. Er wird damit Nachfolger von Dirk Löschner, der 2021 das Theater verlässt. Ralf Dörnen erhielt seine Ballettausbildung in Köln und an der Hamburgischen Staatsoper. Es folgte ein Engagement am Hamburg Ballett bei John Neumeier, ab 1986 als Solist. Von 1993 bis 1997 war er freischaffender Choreograf. Seit 1997 ist Dörnen Ballettdirektor und Chefchoreograf des BallettVorpommern, für das er über 60 Ballette kreierte. 2005 wurde ihm die Rubenow-Medaille der Universitäts- und Hansestadt Greifswald verliehen. 2009 wurde seine Choreografie zu „Endstation Sehnsucht“ für den Theaterpreis DER FAUST nominiert. 2016 wurde er mit dem Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet.